Skip to content

Calleo - Fortbildung für Lehrkräfte in Thüringen


Unsere bewährten Fortbildungskonzepte richten sich an die Kollegien Thüringer Schulen: Bisher haben sich deutschlandweit über 25.000 Lehrkräfte und Schulleiter erfolgreich durch unsere Veranstaltungen weitergebildet. Die Konzepte dienen der umfassenden Qualitätsoptimierung an Lehreinrichtungen nach wissenschaftlich anerkannten Methoden.

ProvenExpert Bewertungssiegel Juni 2021 - Calleo Institut
Proven Expert Top Empfehlung 2021 - Calleo Institut
eLearning Award 2021 Homeoffice - Calleo Institut
Erfahrungen & Bewertungen zu Calleo Institut
eLearning Award 2021/22 Homeoffice und eLearning Innovation - Calleo Institut
ProvenExpert Empfehlung 2022 - Calleo Institut
0 +
Veranstaltete Fortbildungen
0 +
Staatliche Kooperationen
0 +
Weitergebildete Lehrkräfte
0 +
Erfahrene ReferentInnen
Digitaler Unterricht im Klassenraum. Die Schülerin sitzen am Laptop und melden sich
Calleo in Thüringen

Innovative Fortbildungsinhalte für Lehrer in Thüringen

Die zukunftsorientierten Calleo-Fortbildungsinhalte gehen mit der Zeit und werden vollumfänglich auf den Bedarf Ihrer Einrichtung und das Kollegium angepasst. Interaktive Workshops und Seminare basieren auf modernen Lehrmethoden. Sie berücksichtigen den Istzustand im Hinblick auf die technischen Gegebenheiten sowie den aktuellen Wissens- und Erfahrungsstand der Lehrkräfte. Sie teilen uns die schulischen Ziele mit, wir stimmen das Fortbildungskonzept exakt auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ab. Die Lehrkräfte werden derart geschult, dass sie das Gelernte direkt in der Praxis anwenden können.

Inhaltlich decken wir eine breite Facette von der Lernstandsüberprüfung über die Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung bis hin zur Digitalisierung der Schule und weitere qualitätsverbessernde Themengebiete ab.

Auszeichnung mit dem eLearning-Award 2021

Als bundesweiter Vorreiter in der Fortbildung von Lehrkräften hat Calleo in Kooperation mit Kultusministerien ein spezielles eLearning-Konzept entwickelt und wurde dafür 2021 mit dem eLearning-Award ausgezeichnet. Wir berücksichtigen in unseren kontinuierlich weiterentwickelten Konzepten die Interessen der gesamten Schulgemeinschaft, bestehend aus der Schulleitung, dem Kollegium und den Schülern. Motivationssteigerung liegt uns stets am Herzen, während wir uns komplexen Gebieten wie dem Distanzunterricht, Homeschooling und Präsenzunterricht widmen: Lehr- und Lernbegeisterung schaffen die besten Erfolgsaussichten.

Erfahren Sie, welches Fortbildungskonzept für Ihre Schule das richtige ist.

Calleo-Fortbildungskonzepte richten sich an alle Schulformen in Thüringen

Wir unterstützen bei der Digitalisierung und machen Ihre Schule und Lehrkräfte fit für die Zukunft.

Die innovativen Fortbildungskonzepte sind individuell und praxisorientiert auf die Anforderungen der verschiedenen Schulformen wie Grundschule, Förderschule, Oberschule, Gymnasium und Berufsschule abgestimmt. Schule und Lehrkräfte profitieren von

Praxiserprobte Konzepte zur Fortbildung

Die Fortbildungskonzepte von Calleo sind derart gestaltet, dass sie über gängige Online-Plattformen und Learn-Management-Systeme in Thüringen anwendbar sind – darunter Thüringer Schulcloud, Iserv und Microsoft Teams. Während der Fortbildung kann sich jeder mit den unterschiedlichen Anwendungen vertraut machen, diese ausprobieren und selbstverständlich direkt Fragen stellen in Bezug auf den eigenen Unterricht. 

Junge Schüler haben digitalen Unterricht am Computer

Lehrerfortbildung - praxisnah und interaktiv

Unsere interaktiven Lehrmethoden sind derart praxisorientiert gestaltet, dass Teilnehmer das vermittelte Wissen sofort umsetzen können.

Vorgesetzter zeigt den Angestellten was am Laptop und gibt Vorschläge/ Anweisungen

Coaching für Schulleitungen

Jede Schulleitung hat neben pädagogischen auch personelle, unternehmerische und wirtschaftliche Herausforderungen zu meistern. Unser Coaching und Online-Training vermittelt Ihnen das erforderliche Wissen und stärkt Ihre Führungsqualitäten.

Digitaler Medieneinsatz für Schulen in Thüringen - Fortbildungskonzept für Lehrkräfte

Wahlweise findet die Fortbildung als Online-Veranstaltung oder vor Ort an der Schule in Thüringen statt: Speziell zum Einsatz digitaler Medien an Schulen bietet Calleo Grundlagenseminare und fachspezifische Aufbauseminare für alle Schulformen an.

Logo Calleo Institut - grau/weiß

Maßgeschneiderter digitaler Medieneinsatz

Unsere Seminarinhalte sind praxisnah und bedarfsorientiert. Individuell und maßgeschneidert gehen wir auf die jeweiligen Gegebenheiten sowie die Herausforderungen von Schulleitungen und Lehrkräften ein, um zusammen effektive, nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Dabei richten wir uns nach folgendem Konzept:

1. Individuelle Bedarfsanalyse

Vorab erfolgt eine anonymisierte Bestandsaufnahme durch eine Feedback-Erhebung. Die erhaltenen Informationen bilden die Basis für die Gestaltung des Grundlagenseminars, wobei der Wissensstand der Lehrkräfte berücksichtigt wird. Dadurch gewährleisten wir, dass auch eventuell bisher nicht mit digitalen Medien vertraute Lehrkräfte kompetent an diese herangeführt werden.

2. Fächerübergreifende Grundlagenseminare

Das Ziel ist die Schaffung eines praxisnahen Standards hinsichtlich des Medieneinsatzes für die Aufgaben des Schulalltags. Dabei erfolgt gegebenenfalls eine Gruppenbildung, die die bisherigen digitalen Kompetenzen berücksichtigt. So werden alle Teilnehmer an ihrem aktuellen Wissensstand abgeholt und können in ihrem eigenen Lerntempo vorgehen. Inhalte sind beispielsweise die Unterrichtsvorbereitung, digitale Klassenführung, Erarbeitungs- und Präsentationsphasen für Schüler und Leistungsprüfungen.

3. Fachspezifische Aufbauseminare

Nach gründlicher Vorbereitung durch das Grundlagenseminar und erfolgter Integration in den Schulalltag erfolgt die fachspezifische Unterweisung. Den Bedarf ermitteln wir anhand fachspezifischer Umfragen. Konkret geht es im Aufbauseminar um die Integration digitaler Anwendungen in fachspezifischem Unterricht. Um Einheitlichkeit und den professionellen integrativen Einsatz zu gewährleisten, erfolgt während der Schulung ein kontinuierlicher Austausch unter den Lehrkräften der Fachbereiche.

4. Vertiefung und Nachbetreuung

Auch nach der Absolvierung unseres innovativen, mit Award ausgezeichneten Schulungskonzepts lassen wir Sie nicht im Stich. Allen Teilnehmern des Kollegiums stehen im Anschluss über 500 professionell erstellte Erklärvideos zur Verfügung. Diese umfassen die digitalen Lerninhalte der Fortbildung: Alle Anwendungen und Programme werden in den Videos nochmals ausführlich erläutert, um das Erlernte zu vertiefen oder sich bei zwischenzeitlich auftretenden Fragen schnell helfen zu können. Mit Unterstützung unseres Teams vertiefen und festigen die Teilnehmer den Umgang mit dem digitalen Medieneinsatz auch nach der Schulung noch bedarfsgerecht - für einen reibungslosen Schulablauf.

ERFAHREN SIE IHRE FORTBILDUNGSSTRATEGIE

Jetzt beraten lassen

Haben Sie noch Fragen zum digitalen Medieneinsatz generell oder spezielle Fachbereiche betreffend? Wir informieren Sie gerne umfassend zur Lehrer- und Schulleitungsfortbildung in Thüringen sowie der Erleichterung des Arbeitsalltags und beantworten all Ihre Fragen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch

*Auf Anfragen wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden geantwortet

Digitaler Unterricht in Thüringen auf dem Vormarsch

Der „DigitalPakt Schule“ ist für viele Schulen Thüringens Anlass, sich näher mit ihrer IT-Ausstattung auseinanderzusetzen und Optimierungen anzustreben, die auch die Digitalisierung umfassen. Diese Schulleitungen und Lehrkräften kompetent zu vermitteln, ist unsere Kernkompetenz: Der Einsatz digitaler Medien bedeutet in der Praxis eine enorme Arbeitserleichterung für alle Beteiligten in den Bereichen Klassenführung und Unterrichtsvorbereitung. Zudem ermöglicht die Digitalisierung die Integration von Lernvideos und Präsentationen für Schüler. Die Zusammenarbeit und Effizienz wird durch digitales Onlinecoaching und Live Video Meetings bedeutend optimiert.

Wettbewerbsvorteil für Schulen in Thüringen durch Digitalisierung

Die zukunftsorientierte Fortbildung und der Einsatz digitaler Medien sind lohnenswerte, zukunftsorientierte Investitionen für Schulen. Kompetente Lehrkräfte und modern ausgestattete Einrichtungen sind für Schüler und deren Eltern ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidung für oder gegen ein Lehrinstitut. Somit verschaffen sich Schulen in Thüringen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil durch Digitalisierung und das bedarfsgerechte Coaching des Kollegiums.

Unsere Lehrerfortbildungen in Thüringen in Kooperation mit den regionalen Bildungseinrichtungen​

Für die Qualitätssicherung der Schulen im Freistaat Thüringen steht das Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut und der Universität Erfurt entwickelt Calleo bereits seit mehreren Jahren sowohl fächerübergreifende als auch fachspezifische Fortbildungskonzepte und führt diese für interessierte Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt durch.

Darüber hinaus haben Schulen in Thüringen die Möglichkeit, Fortbildungen für ihr ganzes Kollegium zu vereinbaren und mithilfe unseres bewährten Fortbildungskonzepts für digitalen Medieneinsatz bedarfsorientiert im Hinblick auf die Mediendidaktik im Unterricht zu schulen – angepasst auf die jeweilige Schulform, die technische Ausstattung der Schule und den aktuellen Kenntnisstand des Kollegiums.

Wussten Sie, dass wir Schulleitungsteams und Fortbildungsbeauftragte in unseren Beratungsgesprächen unverbindlich und kostenfrei unterstützen? Nutzen Sie deshalb gerne die Gelegenheit und lernen Sie uns näher kennen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder telefonische Anfrage!

Erfahrene Dozenten - direkt vor Ort an Ihrer Schule in Thüringen

Die Dozenten von Calleo sind deutschlandweit vertreten, so dass es uns möglich ist, Schulen in jedem Bundesland vor Ort aufzusuchen und zu betreuen. Sie alle sind selbst erfahrene Lehrkräfte und daher mit den Anforderungen und Hürden des Schulalltags bestens vertraut. Neben unseren praxisnahen, vielfach bewährten Fortbildungskonzepten und Schulungsinhalten profitieren Sie von kompetenten Seminarleitern auf Augenhöhe, die wissen, worauf es bei der Lehrerfortbildung ankommt. Mehr als 25.000 Lehrkräfte und Leitungen der unterschiedlichsten Schulformen haben sich bisher erfolgreich mit unserer Unterstützung weitergebildet und wissen den Einsatz des erworbenen Know-hows im Schulalltag zu schätzen.

Das sagen SchulleiterInnen - auch aus Thüringen

Nanno-Heddens-150x150
"Mein Kollegium war total begeistert von eurem Workshop und hat bereits am nächsten Tag angefangen, die Programme einzusetzen. Es gab viele Äußerungen wie „…die beste SCHILF, die ich bisher mitgemacht habe“ oder „….endlich mal eine Fortbildung, die man gebrauchen kann“. Ihr seht, ihr trefft mit eurer Arbeit voll ins Schwarze und das Kollegium freut sich auf die nächste Veranstaltung."
Nanno Heddens
Schulleiter, Grundschule Langholt
6514327-150x150
"Die Veranstaltung hat dem gesamten Kollegium sehr gut gefallen. Sie ist inhaltlich sehr gut aufbereitet, gut strukturiert und vor allem praxisnah. Die vorgestellten Apps sind gut einsetzbar. Die ganztägige Fortbildung wurde von dem Referenten Stefan Burggraf von Frieling kurzweilig und kompetent durchgeführt. Wir haben bereits die Folgeveranstaltung gebucht! Vielen Dank!"
Dr. Antje Reichelt
Schulleiterin, Gymnasium Lüneburger Heide
Dorothee-Gooßens-e1555322592388-150x150
"Das Calleo Institut gestaltete die Fortbildung zum Umgang mit digitalen Medien mitreißend und lebhaft. Die Teilnehmer wurden motiviert, direkt im Unterricht praktische Anwendungen auszuprobieren. Auch medienscheue Lehrerinnen und Lehrer legten ihre Zurückhaltung schnell ab und arbeiteten begeistert mit verschiedenen Programmen und Apps. Die Fortbildung hat eine nachhaltige Wirkung auf den effektiven Einsatz von neuen Medien im Unterricht."
Dorothee Gooßens
Schulleiterin, Edith-Stein-Schule Köln
Schulleitung-768x576-150x150
"Der Referent hat uns vielfältige Möglichkeiten für den Einsatz unserer iPads gezeigt, die die Kolleginnen schon nach kurzer Zeit im Unterricht einsetzen konnten. Die Veranstaltung war sehr kurzweilig und bestand aus einer guten Mischung aus frontalem Input und Gruppenphasen, in denen man selber etwas ausprobieren konnte. Die Resonanz im gesamten Kollegium war durchweg positiv. Und das Resultat ist, dass unsere digitalen Medien auch tatsächlich regelmäßig eingesetzt werden. Das macht dann nicht nur den Schülern Spaß, sondern auch den Lehrern."
Johannes Lindemann
Schulleiter, Grundschule Ostrhauderfehn
Design ohne Titel
"Wir haben uns für die Veranstaltung entschieden, um bei der Unterrichtsentwicklung unter Einbezug digitaler Hilfsmittel Schritt halten zu können. Ich persönlich hatte einen sehr guten Eindruck von unserem Dozenten. Die vorgestellten Programme waren neu und interessant und es gab genügend Zeit für Übungen und Fragen. Gut gemacht, das war sehr professionell."
Christoph Grunewald
Schulleiter, Missionsgymnasium St. Antonius in Bardel
Sabine-Stelzner-e1552417566319-150x150
"In Vorbereitung unserer Fokusevaluation zum Thema "Lernen in einer digitalisierten Welt", wollten wir uns als Kollegium noch einmal über neueste Möglichkeiten des Einsatzes im Unterricht fit machen. Durch Ihr Angebot, an schnell umsetzbaren Features, ist eine Begeisterung innerhalb des Kollegiums sofort zu spüren. Es findet ein reger Erfahrungsaustausch statt. Während der Fortbildung genossen die Kolleginnen und Kollegen besonders die Arbeit in fachspezifischen Gruppen. Kurz gesagt, eine Veranstaltung die kurzweilig aufgebaut, gut geleitet, ihr Geld wert war. Vielen Dank!"
Sabine Stelzner
Schulleiterin, Grundschule am Glockenkolk
barnbrock-150x150
"Der Workshop mit Herrn Burggraf von Frieling war lebendig, anschaulich und praxisnah. Der Referent hat sich dabei bestens auf die Zielgruppe eingestellt. Im Rahmen von praktischen Übungen konnte das Vorgetragene gleich schon erprobt werden, sodass sich die Erkenntnis einstellte: Das klappt ja wirklich!"
Prof. Dr. Christoph Barnbrock
Professor, Hochschule Oberursel
928228-92x92
"Die sehr hohe Praxisorientierung, die hohe Kompetenz des Referenten und die direkten Anwendungen in eigenen kleinen Projekten haben die Fortbildung zu einem echten Mehrwert werden lassen."
Silke Brandes
Schulleiterin, Gymnasium Lehrte
Esther-Tönsing-e1556912893737
"Die Veranstaltung war praxisnah, anschaulich, sehr gut vorgetragen und hatte einen besonders hohen interaktiven Anteil. Das Kollegium konnte die für den Grundschulunterricht geeigneten Programme ausprobieren und individuelle Fragen stellen. Alle sind nun motiviert, die vorhandenen Medien deutlich mehr in den Unterricht zu integrieren und effektiv zu nutzen.  Eine Empfehlung an andere Schulen haben wir bereits ausgesprochen. Vielen Dank!"
Esther Tönsing
Schulleiterin, Waldschule Ramlingen-Ehlershausen
Karin-Broehldick-150x150
"Meine Kolleginnen und Kollegen sind durchweg begeistert. Auch die Kollegin, die ihren Urlaub unterbrochen hat, hätte auf keinen Fall darauf verzichten mögen! Gerne würde ich im nächsten Jahr noch einmal auf Sie zukommen, sicher haben Sie weitere spannende Themen."
Karin Bröhldick
Institutsleitung, IWK für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege
Design ohne Titel
"Diese neuen Ideen und Anwendungsbereiche haben viele Kolleginnen und Kollegen in den nächsten Tagen direkt erfolgreich in ihren Unterricht einbinden können. Das Kollegium war sehr zufrieden mit den Workshops und freut sich auf die fachspezifischen Aufbauseminare."
Dirk Stelling
Schulleiter, Europaschule Gymnasium am Markt Achim
324324
"Wir konnten die Lerninhalte aussuchen, die zu uns passen und die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen wurden gut berücksichtigt. Die Veranstaltung zeichnet sich durch ein hohes Maß an Individualisierung und Teilnehmerorientierung aus. Das führte dazu, dass meine Kolleginnen motiviert mitgearbeitet haben und gleich anschließend digitale Medien in ihrem Unterricht eingesetzt haben."
Ute Zimmermann
Schulleiterin, Grundschule Glane
2018-09-20-Evangelische-Elise-Averdieck-Schulen-Rotenburg-Mitarbeiterportraits-014-600x600
"Die Veranstaltung diente der Weiterentwicklung der pädagogischen Qualifikation und war sehr informativ und zielführend für unsere Lehrkräfte. Die hohe Flexibilität des Referenten auf Wünsche und Fragen des Kollegiums einzugehen, hat wesentlich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen."
Daniel Müller
Schulleiter, Evangelische Elise-Averdieck-Schulen Rotenburg
LR_SL-3
"Die gute technische Ausstattung unserer Schule kann nur vor dem Hintergrund qualifizierter Lehrkräfte genutzt werden und für die Schüler*innen gewinnbringend sein. Die Veranstaltung für die Einsteiger*innen war hervorragend. Die vorbereitenden Phasen und hinführenden Anleitungen waren sehr hilfreich und professionell!"
Marianne Wesselmann
Schulleiterin, Förderzentrum Albert Schweitzer Schule
1_1_1
"Um 'gesünder' mit seinen Kräften zu haushalten, wollten wir uns informieren, wie wir durch gutes Stress- und Zeitmanagement unseren Arbeitsalltag besser strukturieren. Die Veranstaltung wurde in enger Absprache mit der Schulleitung, passend zu den Bedürfnissen unseres Kollegiums geplant. Es wurde nicht nur Input gegeben, sondern auch aktiv selbst gearbeitet und nach Lösungen gesucht. Der Referent war kompetent, vermittelte die Inhalte gekonnt und ging auf alle Fragen ein."
Sabrina Schröder
Schulleiterin, Gertrudenschule Lohne
Screenshot_3
"Die Fortbildung war sehr praxisorientiert. Die Vorkenntnisse unseres Kollegiums wurde angemessen berücksichtigt und alle Inhalte sind leicht und kurzfristig im Unterricht umzusetzen."
Kerstin Bocklage
Schulleiterin, Oberschule Emstek
frau-barlag-214x300
"Wir haben aufgrund der aktuellen Coronasituation für die Fortbildung entschieden. Alle Teilnehmer*innen konnten sofort die Inhalte am eigenen Tablet ausprobieren und unser freundlicher, fähiger Seminarleiter hat uns individuelle Hilfestellung geboten und unsere Fragen wurden beantwortet."
Ulrike Barlag
Schulleiterin, Grundschule Sierhausen
Anne-Bittner-150x150
"Sehr gut war die Kombination aus Theorie und Praxis durch die Auswahl unterschiedlicher Techniken. Für uns die perfekte Zusammensetzung. Alle Bereiche können davon profitieren."
Anne Bittner
Studiendirektorin, Scharnhorstgymnasium Hildesheim
e8859998-fb4f-11ea-a403-0c91ec9d6782
"Die Kollegen/innen fühlen sich durch ihre Arbeit oft überlastet und das Thema Stress- und Zeitmanagement bietet die Möglichkeit effektive neue Strukturen aufzubauen. Im Seminar wurden viele Informationen auf sehr angenehmer Art dargeboten und verankert. Es handelte sich um gute, greifbare und leicht umsetzbare Hilfen für eine gute und effektive Teamarbeit."
Susann Goedecke
Schulleiterin, Grundschule Alt-Wolfsburg
Design ohne Titel
"Ich habe die Fortbildung als sehr gut strukturiert und vorbereitet empfunden. Der Moderator kannte sich mit den Programmen aus, es gab ausreichend Zeit zum eigenen Ausprobieren und auf Nachfragen des Kollegiums wurde immer sehr freundlich und professionell eingegangen. Ich freue mich auf den zweiten Teil zum Classroommanagement!"
Christina Wrede
Schulleiterin, Stapenhorstschule Bielefeld
Werneburg
"Die Veranstaltung war sehr gut vorbereitet und lief strukturiert und verständlich ab. Der Dozent war sehr flexibel und ging sehr professionell auf alle Fragen und Probleme ein. Besonders gut haben mir die Anwendungen für effektives Classroom-Management gefallen. Die Fortbildung war effektiv und verschiedene Inhalte werden nach und nach in unseren Unterricht einfließen."
Sandra Werneburg
Schulleiterin, St.-Konrad-Schule Neuss
Bochmann
"Wir haben sehr gute Einblicke in verschiedene Anwendungen und Programme bekommen. Durch das selbsständige Ausprobieren, war es sehr motivierend und man konnte direkt abwägen, ob man es für seinen eigenen Unterricht verwenden könnte. Es hat Spaß gemacht, man hat viel gelernt und man hatte trotz der Online-Fortbildung einen guten Austausch mit den KollegInnen."
Denise Bochmann
Schulleiterin, Plesseschule Reyershausen
Mathias Ruta
"Im Rahmen unseres Medienentwicklungsplanes haben wir nach Fortbildungen für unsere Kollegen im Bereich digitaler Medien gesucht und Sie wurden uns empfohlen. Die Veranstaltung wurde im Kollegenkreis sehr gut angenommen und hat der Mehrzahl gut bis sehr gut gefallen. Verbesserungsvorschläge? Nichts!"
Mathias Ruta
Schulleiter, Lilienthal-Gymnasium Anklam
Mehr als 40 staatliche Kooperationen

5 Gute Gründe für Calleo

Wissenschaftliche Anerkennung

Fortbildungskonzepte in Zusammenarbeit mit Kultusministerien und Universitäten entwickelt.

Praxisnah und maßgeschneidert

Individuell zugeschnittene Lerninhalte sind direkt in der Praxis umsetzbar.

Zertifizierung durch Calleo

Die Calleo-Zertifizierung wertet die Schule öffentlichwirksam auf.

Anerkannte Auszeichnung

Fortbildungskonzept von Calleo erhielt den "eLearning-Award 2021".

Zufriedenheit aller Beteiligten

Schulleitungen und Lehrkräfte profitieren nachhaltig von den innovativen Seminarinhalten.

Was können wir für Sie tun?

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme: Schildern Sie uns die Probleme, die Ihnen im Schulalltag und Unterricht begegnen. Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Lösung zu helfen!

Jetzt zur kostenlosen Beratung

Fill out my online form.

Oder direkt Kontakt Aufnehmen:

Oder direkt Kontakt aufnehmen:

Calleo Institut Logo